Social Media für Bäcker – 3 Gründe, die dafür sprechen

Die Digitalisierung ist auf dem Vormarsch und hat auch unmittelbaren Einfluss auf das Marketing mittelständischer Bäckereien. Zwar kommt der klassischen Werbung insbesondere bei lokalen Bäckereibetrieben weiterhin eine große Bedeutung zu, doch auch das Potenzial von Social Media sollte in keinem Fall unterschätzt werden. Aramaz Digital stellt Ihnen in diesem Artikel drei Gründe vor, wieso Sie als Inhaber einer Bäckerei nicht auf die professionelle Nutzung von sozialen Netzwerken wie Instagram, Facebook und Co. verzichten sollten.

Sie möchten mehr über Social Media für Bäcker erfahren?

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Erstberatung bei Aramaz Digital!

In diesem unverbindlichen Erstgespräch geht es darum, einen Einblick in Ihre Situation zu erhalten und gemeinsam die bestmögliche Unterstützung für Sie im Kontext der digitalen Präsenz und Arbeitsmarkt zu finden.

Wunschtermin auswählen

Grund 1: Starke Präsenz in der Region

In den sozialen Medien erreichen Sie eine breit gefächerte Zielgruppe. Schließlich werden Instagram, Facebook und Co. von nahezu allen Altersgruppen und Gesellschaftsschichten genutzt. Dies ist besonders deshalb attraktiv, da auch mittelständische Bäckereibetriebe meist eine breit gefächerte Zielgruppe bedienen. Vom Schüler, der auf dem Schulweg ein belegtes Brötchen kauft über den Arbeitnehmer in seiner Mittagspause bis hin zum Rentner, der sich in einer geselligen Runde in Ihrem Bäckerei-Café trifft erreichen Sie beinahe jeden potenziellen Kunden über Social Media.

Dank eines ausgereiften Werbesystems, wie es beispielsweise Instagram seinen kommerziellen Nutzern bietet, lässt sich die Zielgruppe von beworbenen Beiträgen besonders gut eingrenzen. So lassen sich gesponserte Inhalte optimal auf die Zielregion ausrichten. In diesem Fall ist das die Region im Umkreis Ihrer Filialen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Beiträge genau die Personen erreichen, die auch räumlich in der Lage sind, Ihre Produkte vor Ort zu erwerben. Auf diese Weise trägt Social Media für Bäcker effektiv zur Neukundengewinnung bei.

Grund 2: Kundenbindung durch effektives Marketing

Social Media Marketing ist für Bäcker nicht nur eine effektive Möglichkeit, um Neukunden zu gewinnen. Es dient auch dazu Bestandskunden an die Bäckerei zu binden. Das Geheimnis zu einer starken Kundenbindung sind dabei regelmäßige Postings sowie ein gewisser Mehrwert, der von den Beiträgen ausgeht. 

Die Inhalte können dabei variieren und von der Vorstellung von neuen oder bestehenden Backwaren bis hin zur Vorstellung von Partnerbetrieben und Zulieferern reichen. Auch aktuelle Angebote und Sonderaktionen können über Social Media veröffentlicht werden.

Einblicke in das Team und die Vorstellung der Mitarbeiter vom Bäckermeister bis hin zum Bäckereifachverkäufer kommen bei Bestandskunden besonders gut an. Schließlich implizieren sie eine gewisse Kundennähe des Unternehmens und seiner Mitarbeiter. 

Ebenso lohnt es sich daher, von Zeit zu Zeit auch Einblicke hinter die Kulissen auf Social Media zu veröffentlichen. Das können beispielsweise Aufnahmen aus der Backstube mit den zugehörigen Erklärungen zum Herstellungsprozess sein. Durch regelmäßige und transparente Postings mit Mehrwert gelingt es, als Bäcker durch Social Media Bestandskunden effektiv zu binden.

Grund 3: Mitarbeitergewinnung durch den Aufbau einer Arbeitgebermarke

Für mittelständische Bäckereien wird das Anwerben qualifizierter Fachkräfte und Mitarbeiter für Ihre Backstube oder den Verkaufsbereich zu einer immer größeren Herausforderung. Neben der Knappheit an ausgebildeten Bäckern und Bäckereifachverkäufern liegt diese Tatsache auch in den immer weiter steigenden Anforderungen des qualifizierten Personals begründet. Besonders attraktiv sind dabei Arbeitgeber, die nicht nur faire Löhne zahlen, sondern auch mit einem positiven Unternehmensklima sowie einer fortschrittlichen Denk- und Arbeitsweise überzeugen.

Vor diesem Hintergrund lohnt es sich für Bäcker, ihre Social Media Kanäle zur Festigung einer Arbeitgebermarke zu nutzen. Durch regelmäßige Postings, ein modernes Design und transparente sowie nahbare Inhalte begeistern Sie Ihre Zielgruppe an potenziellen Mitarbeitern. 

Sie machen ihnen Lust, Teil Ihres Bäckerei-Teams zu werden. Aramaz Digital ist auf die Mitarbeitergewinnung in Bäckereibetrieben spezialisiert. Ebenso unterstützt Sie dabei, mithilfe von Social Media als Bäcker eine starke Arbeitgebermarke zu etablieren. Diese sollen qualifizierte Bewerber anziehen.

socialmedia_aramazdigital

Fazit

Social Media stellt für Bäcker eine hervorragende Möglichkeit dar, als Unternehmen zu wachsen und die Umsätze zu steigern. Durch die starke Präsenz in der Region, die durch gezielte Bezahlwerbung in den sozialen Medien weiter erhöht werden kann, wird etwa die Neukundengewinnung deutlich vereinfacht. Auch die Kundenbindung kann durch effektives Bäckerei-Marketing im Social Media Bereich verstärkt werden. Das kann beispielsweise durch Blicke hinter die Kulissen oder exklusive Rabattaktionen geschehen.

Nicht zuletzt ist Social Media für Bäcker eine vielversprechende Strategie. Dadurch können sie auf dem komplizierten Arbeitsmarkt qualifizierte Mitarbeiter gewinnen. Aramaz Digital, die Agentur für Mitarbeitergewinnung in Bäckereibetrieben, unterstützt Sie aktiv beim Aufbau Ihrer Arbeitgebermarke. 

Wenn Sie Interesse an unseren Leistungen haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu unserem Team aus Marketing- und Social Media Experten auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Sie möchten mehr über Social Media für Bäcker erfahren?

Buchen Sie jetzt eine kostenlose Erstberatung bei Aramaz Digital!

In diesem unverbindlichen Erstgespräch geht es darum, einen Einblick in Ihre Situation zu erhalten und gemeinsam die bestmögliche Unterstützung für Sie im Kontext der digitalen Mitarbeitergewinnung und Arbeitgebermarkenbildung zu finden.

Wunschtermin auswählen

Comments are closed